back


 

 

 

Flötenmusik der Romantik

Duos für Flöte und Klavier von Joh.N.Hummel, J.Rheinberger, C.Reinecke Bruno Meier, Flöte/flute / Roger Brügger, Klavier/piano
CD-Edition der LP EL 16 866 / EX LIBRIS, Zürich / 1980

 

Johann Nepomuk Hummel (1778-1837)
Sonate D-Dur op.50

1. Allegro con brio
2. Andante
3. Rondo (Pastorale)


Josef Rheinberger (1839-1901)
Rhapsodie H-Dur

4. Andante molto


Carl Reinecke (1824-1910)
Sonate "Undine" e-moll op. 167

5. Allegro
6. Intermezzo (Allegretto vivace)
7. Andante tranquillo
8. Finale (Allegro molto agitato ed appassionato, quasi Presto)


Klangvolle, weitgespannte Melodiebögen, schöner Flötenklang, getragen von einem ruhig-ausgeglichenen Atemstrom, virtuose Leichtigkeit in kaprizösen Partien. Zarte und verträumte Espressivo-Stellen der Soloflöte werden kontrastiert durch pianistische Fortepassagen, deren kraftvolle Gestaltung die Spieltechnik spürbar in den Vordergrund drängt. Präzise meistert die Flöte tückenreiche Stakkato-Herausforderungen, glättet bei Läufen und Akkordfiguren die harten Spitzentöne durch diskrete Zurücknahme, Pianissimo-Farben der Klavierbegleitung berücken durch ihre weiche, traumverlorene Zartheit.

Fono Forum, München

 

Das Schweizer Duo Meier/Brügger besticht durch seine intelligent-wache Gliederung der musikalischen Sachverhalte.

HiFi Stereophonie - Fonozeitschrift , Karlsruhe

 

... holen die beiden jüngeren Schweizer Instrumentalisten das Vorteilhafteste aus den Vorlagen heraus.Der Flötist verfügt über einen kräftigen, vor allem auch in der Aufnahmetechnik "präsenten" Ton und weiss, selbst im pointierten Forte, wirkungssichere Steigerungen sicherzustellen.

Neue Zürcher Zeitung